Herzlich willkommen zum Maisel´s Fun RunHerzlich willkommen zum Maisel´s Fun Run












  Das größte Breitensportereignis der Stadt




Sonnenschein und beste Bedingungen machten den 12. Maisel’s FunRun zu einem Erlebnis für alle Breitensportler

 

Ergebnisse 12. Maisel's FunRun  

Alle Fotos vom 12. Maisel's FunRun finden Sie HIER 


1

Genehmigter StraßenlaufBayreuther TurnerschaftBeste Bedingungen, viel gute Laune und ein absoluter Teilnehmerrekord: Der 12. Maisel’ FunRun war für die 2.500 Teilnehmer ein echtes Erlebnis. Bei fast idealen Bedingungen ging es von der Hindenburgstraße aus auf die Strecke durch das ganze Stadtgebiet bis zur Universität und wieder zurück zum Maisel’s Weissbierfest.
Tausende Zuschauer, wesentlich mehr als in den Vorjahren, säumten die Strecke und feuerten die Läufer an – egal, ob beim Picknick im Hofgarten oder auf einer Bank am Röhrensee, egal ob mit Transparenten oder einfach nur aufmunternden Rufen. Für die Zuschauer gab es auch einiges zu sehen, denn beim FunRun geht es nicht nur um Bestzeiten, sondern vor allem um den Spaß: Maskierte Gruppen, ob als Biene Maja oder Star Wars-Krieger, sorgten für ein buntes Bild. Besonders eindrucksvoll: Die Mitglieder verschiedener Feuerwehren, die die 10-Kilometer-Strecke in voller Ausrüstung absolvierten. Zahlreiche Helfer entlang der Strecke sorgten für die Sicherheit und die Versorgung der Teilnehmer, Samba-Gruppen für zusätzliche Motivation.

1111


Sieger des Halbmarathons wurde Nico Jahreis (Team Sportmedizin Pecher) mit einer Zeit von 1:14:21 auf der langen Distanz ganz vorne lag. Der zweite Platz ging an Tim Höme (Team advofischer.de/Icehouse; 1:16:49), Dritter wurde Timo Gieck (TV 1848 Coburg; 1:17:38). Bei den Frauen kam nach 21,2 Kilometern Sandra Haderlein vom SC Kemmern mit einer Zeit von 1:22:12 als erste ins Ziel, gefolgt von ihrer Teamkollegin Elvira Flurschütz in 1:28:51. Dritte wurde Irene Basten vom ASICS  (Team Kondi – Uni Bayreuth, 1:28:52).
Über 1.600 Läufer machten sich auf die 10,6 Kilometer lange Strecke durch Bayreuth. Mit einer Zeit von 33:51 kam Badhane Gamachu (Team Sportinstitut Wittke) als Erster ins Ziel. Ihm folgten Bastian Grau (Advofischer – Team Icehouse; 34:42) und Marco Kürzdorfer (Advofischer – Team Icehouse; 35:18). Bei den Frauen ging der Sieg an Anja Schneider (PSV GW Kassel) in 37:56. Die Plätze zwei und drei gingen an Marie Demuth (Team Kondi – Uni Bayreuth; 42:54) und Annett Krambehr (Brauerei Maisel; 46:12).


Wir freuen uns auf Ihren Besuch beim Maisel's FunRun 2015 am Sonntag, den 10. Mai...



Maisel's Shop Museum
FunRun Weissbierfest
Brauerei Gebr. Maisel KG
Hindenburgstraße 9
D-95445 Bayreuth
E-Mail: brauerei@maisel.com
Telefon: +49 (0) 9 21/4 01-0
Telefax: +49 (0) 9 21/4 01-20 6