11








Maisel's Weissbierfest

Ein Festvergnügen für Bayreuth
und die ganze Region:


Die Brauerei Gebr. Maisel lädt alljährlich zum Feiern auf das Brauereigelände ein

Wo Natürlichkeit und Lebensfreude zu Hause sind, da trifft man sich gerne zum Feiern. Einer der Höhepunkte im Veranstaltungskalender der Region ist zweifelsohne das Weissbierfest der Brauerei Gebr. Maisel. Traditionell am Wochenende vor Christi Himmelfahrt findet das Weissbierfest auf dem Gelände der Brauerei Gebr. Maisel in Bayreuth statt. Die Mischung aus Top-Musik, Gaumenfreuden, Sport und viel Spaß ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

In zwei Jahrzehnten hat das Weissbierfest stets an Attraktivität gewonnen. Als Top-Event im Frühsommer ist das Weissbierfest gleichzeitig eine der größten Auftaktveranstaltungen in die Open-Air-Saison. Tausende von Besuchern sind an den vier Tagen auf dem Brauereihof in der Hindenburgstraße zu Gast. Und für alle Generationen ist etwas dabei.

Tradition wird bei der Brauerei Gebr. Maisel bekanntlich groß geschrieben. Jahrhundertealte Braukunst trifft in Bayreuth aber auch auf den Mut, gerne einmal etwas Neues auszuprobieren. Mit dem ersten Weissbierfest vor 25 Jahren hat die Brauerei den Grundstein für eine neue Festveranstaltung gelegt, die längst zur Tradition geworden ist. Dem Ursprung des Weissbierfestes liegt ein Jubiläum zu Grunde. Im Jahr 1987 feierte die Brauerei Gebr. Maisel ihr 100-jähriges Bestehen. Zu diesem Zweck hatte sich das Familienunternehmen etwas ganz Besonderes ausgedacht: ein großes Brauereihoffest. Es sollte ein Dankeschön an die Bevölkerung sein. Jedermann war eingeladen, auf dem Brauereigelände zu feiern. Der Zulauf war riesig. Tausende kamen, um Maisel’s Weisse auch einmal direkt in der Brauerei genießen zu können.

Mit so einer riesigen Resonanz hatte niemand gerechnet. Kurz darauf wurde in der Bevölkerung der Ruf laut, doch regelmäßig in die Brauerei zum Feiern einzuladen. Deshalb entschloss sich die Brauerei Gebr. Maisel, jedes Jahr solch ein Fest auszurichten. Aus dem Brauereihoffest wurde das Weissbierfest. Das erste fand im Jahr 1988 statt. Show, Spaß und außergewöhnliche Events sind seitdem garantiert. Höhepunkt ist traditionell der Samstagabend mit der Classic-Rock-Night. Viele Größen der Musikbranche haben im Laufe der Jahre die Weissbierhalle schon in ein Tollhaus verwandelt: Status Quo, die Spider Murphy Gang, Boney M., Guildo Horn, Kool and the Gang und Bonnie Tyler - 2007 bot die Brauerei mit Manfred Mann's Earthband und Uriah Heep gleich zwei Rocklegenden an einem Abend auf, 2008 standen The Sweet und Nazareth auf der Bühne, 2009 die Rock-Titanen Klaus Lage und Suzi Quatro. Höchster Musikgenuss also, und alles zum Nulltarif. Denn der Eintritt zu Maisel’s Weissbierfest ist kostenlos.

Spaß und gute Laune sind an allen vier Veranstaltungstagen garantiert. Dafür sorgen auch zum Auftakt des Weissbierfestes immer am Donnerstagabend Bayreuths größte Uni-Fete und zum Abschluss am Sonntag der Maisel's FunRun. Beim Halbmarathon, Zehn-Kilometer-Lauf und Kinder- und Bambinilauf zeigt sich die ganze Stadt von ihrer sportlichen Seite. Die Sportförderung liegt der Familienbrauerei Gebr. Maisel ganz besonders am Herzen. Und so freut sich die Brauerei, dass der Maisel’s FunRun zu einem Aushängeschild im Breitensport geworden ist.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch beim Maisel's Weissbierfest 2014 - von Donnerstag, 22. Mai, bis Sonntag, 25. Mai...


Maisel's Shop Museum
FunRun Weissbierfest
Brauerei Gebr. Maisel KG
Hindenburgstraße 9
D-95445 Bayreuth
E-Mail: brauerei@maisel.com
Telefon: +49 (0) 9 21/4 01-0
Telefax: +49 (0) 9 21/4 01-20 6